Rauchgeruch effektiv mit Lampe Berger entfernen

Wie kann man den Rauch- und Nikotingeruch effektiv aus der Wohnung entfernen?

Rauchgeruch, insbesondere nach einer guten Party im eigenen Zuhause oder nach dem man sich paar Zigarren gegönnt hat, ist oft sehr hartnäckig und lässt sich nur schwer aus Räumen entfernen. Was kann man tun, damit in den Innenräumen der unangenehme Nikotingeruch neutralisiert wird?

✅ Richtiges Lüften

Als Erstes ist das richtige Lüften wichtig. Öffnen Sie die Fenster während geraucht wird und achten Sie auf Durchzug. Um frischen Rauchgeruch aus den Innenräumen zu entfernen, ist ein Quer- und Stoßlüften für 15 Minuten empfohlen. Die Fenster dabei nicht nur kippen, sondern weit offen lassen.  

✅ Richtige Raumdüfte

Gegen störende Gerüche, inklusive Geruch nach dem Zigarren-, Zigaretten- oder Pfeife rauchen, können Sie Duftlampen aufstellen, Raumspray verwenden oder Duftkerzen benutzen. Das Problem mit den herkömmlichen Raumsprays und Duftlampen ist aber, dass diese die Gerüche nur überdecken, diese jedoch nicht zerstören.

 Wie entsteht Zigarrenrauch eigentlich?

Eine Zigarre besteht aus einer Einlage aus getrockneten und fermentierten Tabakblättern, die von einem Umblatt umschlossen werden. Der Zigarrenrauch entsteht bei der unvollständigen Verbrennung des Tabaks und setzt sich größtenteils aus Wasser, Rest-Ölen und Asche zusammen. Die freigesetzten Rest-Öle und Aschepartikel erzeugen den Geruch. Die Rückstände von Tabak setzen sich über viele Jahre hinweg an Oberflächen fest und können dabei tief in die Materialien eindringen.Deswegen empfiehlt sich in allen Räumen, in denen geraucht wird, eine katalytische Lampe, wie die Lampe Berger oder Pajoma, anzuzünden, um den Nikotingeruch zu neutralisieren.

❔ Wie gut funktioniert die katalytische Lampe Berger gegen Rauchgerüche?

Für Zigarrenraucher oder für Menschen, die gerne im Haus gemütlich Zigaretten mit Freunden rauchen, ist vor allem die Wirksamkeit der Lampe Berger gegen Rauch interessant.

      Während der Party zuhause oder während man innen Zigarren / Zigaretten raucht:

  • Die katalytische Lampe, gefüllt mit Neutralen Essenz im Raum aufstellen
  • Die Flamme für 2 Minuten brennen lassen, dann auspusten und für 20 Minuten wirken lassen. In dieser Phase findet die eigentliche katalytische Wirkung statt und die Geruchsmoleküle werden vernichtet
  • Nach 20 Minuten die Lampe ausmachen und nochmal die Fenster öffnen um zu lüften

      Nach der Party: 

  • Die katalytische Lampe, gefüllt mit erfrischendem Raumduft (kaZis Spritzigen Zitrone oder Belebende Bergamotte) in einem ca 20 qm großen Raum aufstellen und für 20 Minuten in Betrieb nehmen

✅ Richtiges Putzen

  • Der Rauchgeruch sitzt besonders stark in Textilien wie Teppichen, Sofas oder Gardinen, deshalb empfiehlt sich nach der Party gründlich die Zimmer zu saugen, solange alle Fenster geöffnet sind
  • Gut ist auch alles zu waschen was in die Waschmaschine kann, wie die Gardinen, Decken oder Bettwäsche
  • Um den Rauchgeruch aus Möbeln, Teppichen und von größeren Flächen zu entfernen, kann man Natron oder Backpulver benutzen – Natron oder Backpulver auf die Flächen verteilen, mindestens eine Stunde einwirken lassen und nachher aufsaugen oder abwischen
  • Essig gemischt mit Wasser und paar Tropfen Zitrone ist auch ein effektives Reinigungsmittel um die verschmutze Böden oder Fenster aufzuwischen oder als Essigdampf in der Wohnung. Dafür Wasser erhitzen und mit einem kräftigen Schuss Essig mischen. Auf kleine Schalen aufteilen und diese in der Wohnung verteilen. Die verdünnte Essigsäure bindet schlechte Gerüche und neutralisiert sie
  • Bei Couch oder Sessel empfiehlt sich eine Dampfreinigung

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Wir helfen Ihnen weiter!

Telefon:
+49 (0)26 26 / 924 986 5

WhatsApp:
Chat hier starten!

E-Mail:
info@kazis-welt.de

Kontaktformular