Darf ich verschiedene Raum-Düfte mischen?

Grundsätzlich ist es möglich, Düfte zu vermischen. Was immer geht, ist ein mischen mit neutraler Essenz. Wenn Sie die Düfte untereinander mischen, kann es sein, dass die Verschiedenartigkeit der Duftmoleküle zu einem Verstopfen des Brenners in Ihrer katalytischen Lampe führt.

Aber auch das ist nicht weiter schlimm, es kann lediglich zu Verrußungen am Brenner und einem zum Start des Brennvorgangs wirren Flammenbild führen. Diese können Sie durch ein längeres Abbrennen/anlassen der Flamme oder durch Reinigung mittels einlegen in neutraler Flüssigkeit wieder beseitigen. Beim Entstehen von schwärzlichem Rauch Brennvorgang draußen starten.

Gerne gemischt werden Lavendel und Zitrone, aber auch der Orange- und der Zimt-Duft.

Insbesondere Zimt ist ein Verstärker-Duft, der die anderen Parfums de Maison intensiver duften lässt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren