Echter französischer Lavendel

Menge Stückpreis
bis 4 4,99 € *
ab 5 4,59 € *
ab 10 3,99 € *

inkl. MwSt. und gegebenenfalls zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • AEO-002
100 % naturreines, ätherisches Öl in BIO-Qualität aus Frankreich Botanischer Name:... mehr

100 % naturreines, ätherisches Öl in BIO-Qualität aus Frankreich

  • Botanischer Name: Lavandula angustifolia
  • Qualität: USDA Organic
  • Gewinnung: Destillation, vegan, tierversuchsfrei
  • Herkunft: Frankreich
  • Inhalt: 10ml

Wer den Duft von Lavendel riecht, fühlt sich sogleich in die Provence versetzt. In dem milden Mittelmeerklima gedeiht der bläulich-violett blühende Strauch bestens. Dabei ist die Heimat des Lavendels das frühere Persien. Er kam über die Kanarischen Inseln in den Süden Frankreichs. Heutzutage findet man ihn natürlich überall im Mittelmeergebiet,  auf dem Balkan und natürlich bei uns in Zentraleuropa.

Wirkung des Öls:

  • Das ätherische Öl hilft gegen Angstzustände, es entspannt den Geist, es wirkt bei Stress ausgleichend. Es hat jedoch auch eine erfrischende und belebende Wirkung auf uns. Das Lavendelöl kann unser Nervensystem beruhigen und gleichzeitig auch anregen, je nachdem, was gerade wichtiger ist. Es hat also eine ausgleichende Wirkung.
  • Bei Verbrennungen: Das Lavendelöl kann direkt auf Verbrennungen gegeben werden. Gleiches gilt übrigens auch für Bienen- oder Wespenstiche.
  • Zur ersten Hilfe bei Verletzungen und Wunden: Hier kann man das Öl ebenfalls pur auftragen. Mit einem Lavendel-Hydrolat kann man die Wunde reinigen, danach kann man auch Wickel und Kompressen mit Lavendel auflegen.
  • Als Pflegeöl: Nehmen Sie 30 Tropfen Lavendelöl und mischen Sie dies in 100 ml Mandelöl. Diese Ölmischung eignet sich für Massagen oder als Einreibung für den ganzen Körper.

kaZis und die Umwelt:

Wir bei kaZis versuchen grundsätzlich Verpackungsmüll, wo möglich, zu reduzieren. Unser Hauptaugenmerk gilt der besten Qualität, nicht der besten Verpackung. Wir verzichten daher zugunsten der Umwelt und eines besseren Preises auf eine zweifelsohne mögliche, schönere und edlere Verpackung ihrer ätherischen Öle. Beim Verpacken nutzen wir Altpapier und vorhandere Tütchen zum Verpacken Ihrer ätherischen Öle. 

Anwendung "Echter französischer Lavendel"
  • In der Aromatherapie: Maximal 12 Tropfen in 50 ml Mandelöl bio
  • Zur Raumbeduftung: Einige Tropfen (max 10) in das mit Wasser gefüllte Schälchen geben. Teelicht anzünden, beduftung starten
  • Im Diffusor: Entsprechend der Hinweise des Herstellers 

Anwendungsgebiete:

Alle Erkrankungen der Atmungsorgane, Ohren-, Kopfschmerzen und Migräne, Blähungen, Durchfall, Übelkeit, depressive Verstimmungen, Niedergeschlagenheit, Schlaflosigkeit, Nervosität, Herzklopfen, Herzrasen, Bluthochdruck, Menstruationsbeschwerden, Geburtsvorbereitung, Geburt, Abszesse, Akne, Hautentzündungen, Wunden, Insektenstiche, Verbrennungen, Sonnenbrand, Muskelzerrungen, Muskelkater, Verstauchungen, Rheuma, Ischias. Lavendelöl ist ein sehr außergewöhnliches Öl mit vielen unterschiedlichen Inhaltsstoffen. Lavendelöl hat eine sehr gute Hautfreundlichkeit! 

Wichtig: Wer Angstzustände bekommt oder unter Schlafstörungen leidet, sollte die Beschwerden unbedingt von einem Arzt abklären lassen. Der kann auch entscheiden, ob sich Lavendel -Öl für den Betreffenden empfiehlt.

Inhaltsstoffe "Echter französischer Lavendel"
  • Lavandula angustifolia
  • Linalylacetat*
  • Linalool*
  • Campher* und Cineol*

(*= natürliche Bestandteile des ätherischen Öls)

Sicherheitshinweise "Echter französischer Lavendel"

Auch naturreine ätherische Öle sind laut geltendem Chemikalien-Recht als Chemikalien eingestuft. Daher sind die Angaben laut GHS/CLP-Verordnung verpflichtend. Es gibt keine Unterscheidung zwischen Gebrauchsgütern, Kosmetika oder Lebensmittel-Aromen im Chemikalienrecht.

Lavendel-Öl:

 

                                                              GEFAHR

Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Verursacht Hautreizungen. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen. Bei Verschlucken: Sofort Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen. Bei Berührung mit der Haut: Mit viel Wasser auswaschen. Unter Verschluss aufbewahren. Inhalt/Behälter gemäß der gesetzlichen Bestimmungen entsorgen.

Nicht unverdünnt anwenden. Unverdünnt Haut- und Schleimhaut-Kontakt vermeiden. Außer Reichweite von Kindern lagern. Für Schwangere ungeeignet. Verwendungsdauer nach dem Öffnen: Maximal 6 Monate. Kühl und trocken lagern.

Zuletzt angesehen

Wir helfen Ihnen weiter!

Telefon:
+49 (0)26 26 / 924 986 5

WhatsApp:
Chat hier starten!

E-Mail:
info@kazis-welt.de

Kontaktformular